Bramfelder SV

Bramfelder   Sportverein

BSV 1. Senioren

ÜBER UNS


Wir spielen seit der Saison 2015/16 als Super Senioren Ü60 auf Kleinfeld und seit der Saison 2017/18 in der Staffel KK 05 (Ü60 7er). Der " harte Kern" dieser Mannschaft spielt bereits seid Jahren zusammen. Es sind neue Spieler hinzu gekommen und leider auch gegangen. Aus gesundheitlichen Gründen beenden immer mal wieder nach jeder Saison 1-2 Spieler die aktive Karriere. Die Mannschaft ist weiterhin noch ehrgeizig und bis heute recht erfolgreich, s. Link. Erfolge der letzten Jahre. Die Saison 2018/19 wurde nicht wie erwartet gespielt und "nur" als Tabellenvierter abgeschlossen. Wir hatten viele Dauerverletzte, bzw. Langzeitkranke und hatten dadurch viele Punkte liegenlassen. Die "Corona-Saison" 2019/20 konnte leider nicht zu Ende gespielt werden. Nach 9 Spielen beendeten wir ungeschlagen als Tabellenführer diese Saison. Die Saison 2020/21 wurde bereits nach zwei Spieltagen (beide gewonnen) abgebrochen.

  • Vatertagstour 2022
    Vatertag 2022
  • VT2022
    Der "Meister" in seinem Element
  • VT2022
    Spanferkelessen 2022 mit Ausz. für Andreas, Charly und Kurt
  • VT2022
    Das leckere Spanferkel (die arme Sau)

Punktgleich mit dem Ersten, Duwo 08, hat der HFV uns auf Platz zwei für die Saison 2020/21 notiert. Die neue Saison 2021/22 lief nicht so erfolgreich. Es war ein Auf und AB und nur mit viel Mühe konnte eine komplette Mannschaft zusammen gestellt werden. Viele Langzeitverletzte standen nicht zu Verfügung. Am Ende wurde es ein 7. Platz von 11 Mannschaften. Aber die hohen Niederlagen zwischendurch gibt uns zu denken. Über "junge", gute Nachwuchskräfte/Verstärkungen würde sich die Mannschaft freuen, denn diese sind dringend erforderlich!
Wenn der eine oder andere gute und jüngere Spieler die Mannschaft gerne verstärken möchte, ist willkommen. Wer Lust hat, sich die Mannschaft einmal anzusehen oder probeweise mittrainieren möchte, sollte einfach mal vorbeischauen.
Wir trainieren (durchgehend) jeden Mittwoch um 19:00 Uhr auf der Ellernreihe. Änderungen werden auf unserer Homepage aktuell angezeigt.

Meldet euch gerne über Kontakte. Wir werden uns umgehend mit euch in Verbindung setzen.



advendskranz




AKTUELLE INFORMATIONEN


Zum Jahrsabschluss ein hoch verdienter Sieg gegen GW Eimsbüttel
birthday

Happy   Birthday

- 10. Sept. hatte Kurt, wurde 70

-21. Sept. hatte Jürgen, wurde 79

- 16. Okt. hatte Charly und wurde 73

- 24. Okt. hatte Horst und wurde 74

- 02. Nov. hatte Torsten und wurde erst 59

- 25. Nov. hatte Peter, wurde langfristige 73

- 01. Jan. hat Imam, wird schnelle 65

- 10. Jan. hat Jürgen, wird schon 72

-14.Jan. hat Kuddel,wird wackenmäßige 63

- 20. Jan. hat Dieter,wird knallharte 70 Tataa!

- 28. Jan. hat Heino, wird junge 63

welt

Aktuelle   Termine

Mittwoch um 19:00 Uhr Training

- 27.Nov. 09:15 Uhr BSV vs. GW Eimsbütte (oW) 2 : 1


- 25.Febr. 14:00 Uhr Egenbüttel vs. BSV

welt

Zum  Spielbetrieb

Die BSV 1. Senioren bekleckern sich im letzten Spiel des Jahres zwar nicht mit Ruhm, aber verabschieden sich hoch verdient mit einem knappen Sieg.

welt

Die  Berichte

- Hier könnt ihr unsere kritischen Spielberichte nachlesen.

- Oder ihr reicht mal selbst einen Spielbericht ein über unsere Mail-Adresse, s.o.

Hier geht es zum Bericht zum letzten Spieltag

Letzter Spieltag



nach oben

nach oben



LINKS



SPIELERPLUS
TEAMPUNKT
BSV Aktuell
HFV
BundesLIGA
BundesLIGA













Kontakt



BSV Kontakt-Info

Home   BSV-Zentrum Ellernreihe 88, 22179, Hamburg

Home   040 – 641 41 44

Home   info@bramfelder-sv.net

Home   www.bramfelder-sv.net


Bei Kontaktaufnahme mit der 1.Senioren benutzt bitte unser Kontaktformular




Bitte beantworten: wie heißt die Perle Norddeutschlands?



nach oben


Unsere Spielberichte



Die Saison 2022/23



13. Spieltag: 27.11.22 |     BSV   :   GW Eimsbüttel   =   2 : 1   

Wir wollten heute Spaß haben, das war das Motto. Ohne Druck einfach noch einmal in diesem Jahr zeigen, dass wir doch Fußball spielen können. Das ist uns leider nur zum Teil gelungen. Es zeigte sich deutlich, warum wir gegen stärkere Mannschaften nicht mehr mithalten können. Wir haben gewonnen, deshalb wollen wir nicht alles schlecht reden. Aber diese Fehler, die einer nach dem anderen sogar ohne Druck machte, ist schon erschreckend. Läuferisch fielen nur Robin und mit Abstrichen Harry positiv auf. Und leider war wieder mal Imam so ineffizient wie kein Zweiter. Unverständlich die Eigensinnigkeit einiger Spieler. Statt einfach zu spielen und den Ball z.B mit Doppelpässen laufen zu lassen, wurde sich in unnötigen Zweikämpfen aufgerieben. Einen dicken Hals konnte man auch bekommen, als mindestens 5x vor dem gegnerischen Tor bei Überzahl der Ball verdattelt wurde. So etwas darf einfach bei so erfahrenden Spielern nicht passieren. Am Ende stand es 2:1 für den BSV durch Tore von Andreas und Robin. Hoffen wir mal, dass dies die Wende für die Rückrunde war.

Kader

Der heutige Kader:
Tor: Günter(1) | Abwehr: Charly(3), Harry(6) und Dieter(4) |
Mittelfeld/Angriff: Imam(9), Robin(11) und Andreas(10) |
Ergänzung mit Einsatz: Kurt (12), Horst (5)|

Coach: Joachim und Berni







12. Spieltag: 18.11.22 |     Holsatia   :   BSV   =   3 : 0 (n.antr.Gast)  

Wir hatten das erste Mal das Spiel absagen müssen. Zu viele Ausfälle wegen Krankheit, Verletzung und Urlaub, deshalb hatten wir keine ordentliche Truppe zusammen bekommen.









11. Spieltag: 13.11.22 |     Komet Blankenese   :   BSV   =   7 : 1   

Wieder auf Rasen. Das Ergebnis sagt alles! Ich will niemanden zu nahe Treten, aber das was im Moment jeder Spieler abliefert und wie die Mannschaft auf dem Platz auftritt, ist nur noch peinlich! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen bzw. zu schreiben.

Kader

Der heutige Kader ist der Redaktion bekannt, sollte aber wieder aus nachvollziehbaren Gründen lieber nicht veröffentlicht werden.







10. Spieltag: 30.10.22 |     BSV   :   Tornesch   =   2 : 13   

Der BSV "... wie eine Flasche leer!!!" Die Bramfelder Senioren lieferten eine katastrophale Leistung ab, vor allem im taktischen Bereich. Ein Verhalten, als hätten wir das erste Mal auf Kleinfeld gespielt!!! Anstelle eines Spielberichts mal eine Reaktion eines Mitspielers:
Hallo zusammen,
Ich muss da mal was los werden. Das Spiel am Sonntag, hat nicht nur Charly auf die Palme gebracht, auch ich sah meine Vermutung bestätigt!!!
Was wir da auf dem Spielfeld gezeigt haben war eine Aussage über unsere aktuelle Kondition. Verschweigen macht es nicht besser. Und es MUSS SICH JEDER SELBST FRAGEN, tu ich genug für meine Fitness? Es kann nicht sein, dass wir im Training erst mal ne gemütliche Runde Schnacken und während des Trainings auch noch mit den Zuschauern klönen.
Des Weiteren bin ich immer nur so gut wie mich mein Mitspieler fordert!!!
Das bedeutet auch, ich bin nicht fitter wie mein Mitspieler.
(Ich war immer der Meinung, Iman, Herbert und ich sind „schnelle Spieler“ HA!!!
Ein Scheiss sind wir! Hat uns doch am Sonntag Tornesch gezeigt wie schnell man in unserer Altersklasse sein kann. Beim 9:0 musste ich mir anhören: Du musst den doch den Ball abnehmen (oder so ähnlich) wie kann der Dir weg laufen?
Ja wie kann er das?
Ganz einfach. Er war schneller wie ich!
Nun frage ich mich, ich bin doch eigentlich schnell, oder? Ja, bin ich! Aber nur so schnell wie mich meine Mitspieler im Training fordern!!!
(Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muß)
Und IHR braucht nun überhaupt nicht glauben, ich schreibe nur von mir.
Ihr müsst euch alle Fragen „tue ich genug im Training oder geht da noch was mehr??? Für mich! Sich im Spiel einfach mal auswechseln lassen und sich hinter der Seitenlinie verstecken geht überhaupt nicht. Das da die Kondition fehlt, ist wohl dem und allen anderen klar! Nun noch mal zum Training. Wenn ich auch da nur im Mittelfeld rumeier, wird dass mit der Kondition nicht besser. Andere sind das ganze Jahr Camping. Getan wird da aber auch nichts! Den Anderen im Spiel die Schuld geben, das geht auch ohne Training. Und kommt mir jetzt bloß nicht „ja unser Alter“ bla bla bla…. Wenn Ihr es nicht versucht könnt auch nicht sagen Ich bin ja auch schon …. (Ein alter Mann?)
Also: man gewinnt ein Fußballspiel nicht im stehen. Da kann man noch so gut oder hoch gespielt haben. Wenn einem auch die so genannten Luschen weglaufen, dann sieht man(n) eben schlecht aus.
Nun genug Gejammert. Nase abwischen, Krone richten und jeder zieht sich an der geputzten Nase wieder ins Training.
Bitte mit mehr Elan.

Mit freundlichen Grüßen.
Werner Kühn

Kader

Der heutige Kader ist der Redaktion bekannt, sollte aber aus nachvollziehbaren Gründen lieber nicht veröffentlicht werden.







08. Spieltag: 09.10.22 |     Finkenwerder   :   BSV   =   5 : 1   

Für den BSV ein ganz ganz schwarzer Tag mit einer desolaten Leistung wieder mal auf Rasen! Man sollte ernsthaft darüber nachdenken, bei Spielen auf Rasen gleich das Spiel abzuwinken. Wegen kurzfristiger Absagen musste kurz vor dem Spiel noch umgestellt werden. Im Vergleich zum Spiel gegen Holm war der BSV nicht wiederzuerkennen. Niemand, und wirklich niemand, kam mit dem tiefen Untergrund Rasen zurecht. Aus einem sicheren Abwehrblock heraus wollten wir das Spiel gestalten. Daraus wurde leider nichts. Nichts lief zusammen und erschreckend waren die Abspiele, die leider immer wieder beim Gegner landeten. Kalli konnte einem leid tun. Beim BSV war der Wille zu erkennen, aber "das Fleisch war zu schwach". Übertrainiert??? Man kann nicht erwarten, dass die "Alten" das Spiel machen, sondern unsere "Jungen" müssen das schon übernehmen, da unsere Gegner immer "jünger" werden. Aber das ist nicht neu, damit müssen wir leben. Zur Halbzeit stand es bereits 3:0, wobei die ersten beiden Toren recht unglücklich waren. Unnötige und dann noch verlorene Zweikämpfe im oder um unseren Strafraum bescherte uns weitere Gegentreffer. Wir selbst hatten in der ersten, sowie in der zweiten Halbzeit ganz wenige Torchancen herausgespielt. Ausgenommen bei unserem einzigen Treffer vom Imam. Da klappte es mal zwischen Robin und Imam. Die Devise lautet: Ganz schnell vergessen! Als nächsten Gegner haben wir Tornesch. Da muss von allen eine erhebliche Steigerung her.

Kader

Der heutige Kader:
Tor: Kalli(1) | Abwehr: Joachim(15), Charly(4) und Herbert(2) |
Mittelfeld/Angriff: Imam(9), Robin(11) und Andreas(10) |
Ergänzung mit Einsatz: Werner (7), |
Ergänzung ohne Einsatz: Horst(5)

Coach:







07. Spieltag: 25.09.22 |     BSV   :   Holm   =   4 : 2   

Ein Sieg gegen Holm, das hatten wir uns alle vorgenommen. Heino hatte sein Versprechen eingelöst und mitgewirkt. Und wie!! Alle wollten Norbert zeigen, dass wir nicht nur Kanonenfutter sein würden. Das war uns gelungen. Es war heute ein gutes und abwechslungsreiches Spiel von beiden Mannschaften auf Augenhöhe und auf hohem Niveau. Am Ende hatte aber der BSV verdient die Nase vorn. Der BSV startete konzentriert und spielte mutig nach vorn und hatte die ersten Chancen. Am letzten Zuspiel fehlten aber leider immer einige Zentimeter. Holm war nur bei den Kontern gefährlich. Die waren aber nicht ohne. Gut das Charly heute einen guten Tag hatte, keinen Fehler machte und sogar einige hielt. Aufatmen als nach einer Robin-Flanke Heino goldrichtig stand und zur Führung einköpfte. Mit dieser Führung ging es zum Pausentee. Nach der Pause wurde Holm aktiver. Aber der BSV hielt dagegen. Die freien Räume wurden gut genutzt und als Robin einen Ball direkt abschloss, stand es 2:0. Und es wurde noch besser. Auch Andreas nutzte endlich eine seiner Chancen zum 3:0. Trotz dieser "sicheren" Führung ließen wir leider immer wieder Konter zu. Zwei Mal in der Abwehr unorganisiert bzw. desorientiert und es hieß plötzlich nur noch 3:2, die sichere Führung war dahin. Danach wurden leider zwei hochprozentige Chancen, Heino im Zusammenspiel mit Andreas und dann noch von Harry vergeben. Zum Glück konnte Imam 3 Minuten vor Schluss nach guter Vorarbeit von Heino auf 4:2 Endstand erhöhen. Der BSV brachte heute die bisher beste Saisonleistung, sicher auch wegen der Unterstützung von Heino, auf dem Platz. Aber auch die Leistung von Robin (heute ein Laufwunder), Joachim, Herbert, Harry, Schmiddi und Andreas waren super. Auch der Coach Berni hatte mal wieder alles richtig gemacht. Nächste Woche ist frei, danach reisen wir nach Finkenwerder.

Kader

Der heutige Kader:
Tor: Charly(1) | Abwehr: Joachim(15), Harry(6) und Herbert(2) |
Mittelfeld/Angriff: Heino(14), Robin(11) und Andreas(10) |
Ergänzung mit Einsatz: Schmiddi (12), Imam (9) |
Ergänzung ohne Einsatz: Werner(7)

Coach: Berni







06. Spieltag: 16.09.22 |     St.Pauli  :  BSV   =   2 : 5  

Der zweite Sieg nach einander. Hut ab für die gute Moral. Denn nach 10 Minuten lag der BSV überraschend 0:2 zurück. Zwei Mal nicht aufgepasst und unsortiert nutzte St.Pauli zur Führung. Wobei der 2. Treffer haltbar war. Recht mühsam kam der BSV nach den beiden Gegentoren ins Spiel. Ein kurioses Tor von Harry(20.) brachte das Anschlusstor zum 1:2. Der BSV machte nun Druck und zwang St.Pauli zu Fehlern. Als Joachim(!) im Strafraum gefoult wurde, zeigte der Schiri auf den Punkt. Diese Chance ließ sich Andreas(30.) nicht nehmen und glich zum 2:2 aus. Und weil es so schön war, erhöhte Andreas 2 Minuten später zur verdienten 3:2 Pausenführung. Kurz vor der Halbzeit noch mal Glück für den BSV, weil der Schiri ein unabsichtliches Handspiel aus dem Strafraum legte. In der zweiten Halbzeit hatte der BSV nun alles völlig im Griff. In der 40. Min. erhöhte Andreas sogar auf 4:2. Die Chancen (Kurt, Imam, etc.) häuften sich, wurden leider aber auch leichtfertig vergeben. Dann in der 50. Minute machte Harry den Deckel drauf und erhöhte auf 5:2. St.Pauli hatte in der gesamten 2. Halbzeit nur eine richtige Torchance, die aber vom Keeper abgewehrt wurde. Der BSV bestätigte seine ansteigende Form. Toll, dass sich Berni, Kuddel und Kurt kurzfristig zur Verfügung gestellt hatten. Mit diesem Sieg haben sich die "alten Kracks" natürlich wieder festgespielt. Der Konkurrenzkampf wird härter.

Kader

Der heutige Kader:
Tor: Charly(1) | Abwehr: Joachim(15), Harry(6) und Herbert(2) |
Mittelfeld/Angriff: Andreas(10), Schmiddi(12) und Imam(9) |
Ergänzung mit Einsatz: Kuddel(4) Kurt(14) und Berni(13) |
Ergänzung ohne Einsatz:

Coach: Berni







05. Spieltag: 11.09.22 |     BSV  :  Teutonia   =  3 : 1  

Ein wichtiger Sieg! Drei Punkte eingefahren gegen den bisher punktelosen Gegner war nicht nur gut für die Moral, sondern auch gut für den Tabellenplatz. Leicht war es aber trotzdem nicht. Wir mussten uns die Punkte hart erkämpfen. In der Abwehr musste umgestell werden. Für Herbert (verletzt) kam Joachim zum Zug. Teutonia zog sich immer mit allen zurück, was unser Anspiel in die Spitze sehr erschwerte. Aber bei ihren Attacken kamen sie mit vier Angreifern. Mit einem Stochertor von Andreas(11.) gingen wir dann doch mit 1:0 in Führung. Nach einer guten Flanke von Imam auf Andreas, weitergeleitet auf Robin(18.) und dann abgeschlossen mit einem wunderbaren Schlenzer ins lange Ecke erhöhten wir sogar auf 2:0. Zeitweise ließ der BSV den Gegner und den Ball super laufen. Zwischendurch ließen wir leider auch wieder Chancen zu, die aber Kalli gut parierte und zum Glück vergeben wurden. Mit 2:0 ging es in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit ein fast ausgeglichenes Spiel mit leichten BSV Vorteilen. Leider wurde es zum Ende noch mal wieder eng. Da nutzte auch unsere Überzahl in der 64. Minute nichts. Es wurde wieder mal nicht mit dem Gegner mitgegangen. Alle blieben stehen und schauten zu, wie der Gegner im 3. Versuch endlich an Kalli den Ball zum 2:1 Anschlusstreffer vorbei einschießen konnte. Schuldzuweisungen helfen da nicht weiter! Selbstkritik ist angesagt. Große Erleichterung, als Robin drei Minuten später mit einem Distanzschuss in den Winkel (!!!) den Zwei-Tore-Abstand wieder herstellte. Das sollte uns eine Warnung sein. Bis zum Schlusspfiff muss jeder wach und hoch konzentriert sein, sonst gewinnt man nicht mal einen Blumentopf. Wir sind auf einen guten Weg. Das müssen wir am Freitag bei St.Pauli aber auch beweisen, dass es so ist.

Kader

Der heutige Kader:
Tor: Kalli(1) | Abwehr: Joachim(15), Harry(6) und Charly(3) |
Mittelfeld/Angriff: Andreas(10), Robin(11) und Imam(7) |
Ergänzung mit Einsatz: Werner(9) Horst B. (5) und Berni (13) |
Ergänzung ohne Einsatz:

Coach: Berni







04. Spieltag: 03.09.22 |     BW 96  :  BSV   =  4 : 1  

Ein gutes Spiel gemacht und dennoch gegen den Tabellenführer verloren. Dabei fing alles so gut an. BW 96 drückte von Beginn an mächtig auf die Tube, aber die BSV-Abwehr hielt stand. Und was aufs Tor kam, wurde von Kalli gehalten. Nach vorn wurden immer wieder Nadelstiche von Imam und Andreas gesetzt. Im Spielaufbau ließ der BSV den Ball und Gegner durch sicheres Passspiel laufen und erarbeitete sich immer wieder Chancen. Nach einem langen Zuspiel von Robin auf Andreas konnte dieser den Ball direkt an den herausstürmenden Torwart zur 1:0 Führung einnetzen. Schade, dass Imam verletzt nicht weiterspielen konnte. Dafür kam Werner nach langer Leidenszeit ins Spiel. Eigentlich hatte der BSV alles im Griff. Ärgerlich, dass innerhalb von 3 Minuten 2 katastrophale Abspielfehler das Spiel kippten. Plötzlich stand es 2:1 für BL 96. Aber noch vor der Pause hatte der BSV mehrere Möglichkeiten zum Ausgleich durch Andreas, Werner und Robin. Als in der zweiten Halbzeit nach 5 Minuten nach einem Konter das 3:1 (40.) und nach einem Missverständnis von Kalli und Harry das 4:1 (45.) fiel, war der Fisch gelutscht. Kurz vor Schluss hatte Harry mit einem Vollspannschuss noch eine riesige Torchance auf Ergebnisverkürzung, der leider knapp am Tor vorbei ging. Der BSV trat spielerisch verbessert auf, das gibt Hoffnung. Abgestellt werden müssen dingend diese "Black-outs" wie auch schon gegen Egenbüttel. Dann kann man mit einigen Mannschaften mithalten. Hoffentlich erklären sich zu den nächsten Spielen mehr Spieler bereit als nur 8 wie am heutigen Tag.

Kader

Der heutige Kader:
Tor: Kalli(1) | Abwehr: Herbert(2), Harry(6) und Charly(3) |
Mittelfeld/Angriff: Andreas(10), Robin(11) und Imam(7) |
Ergänzung mit Einsatz: Werner(9) |
Ergänzung ohne Einsatz:

Coach: "Kuddel und Herbert Lotzmann"







03. Spieltag: 28.08.22 |     BSV  :   Egenbüttel   =   3 : 2  

Der BSV fährt den ersten Dreier ein und kann auch mal eine Halbzeit zu Null spielen. Zwei Mal lag der BSV hinten (Halbzeitstand: 1:2) und kippte dann das Spiel und gewann mit 3:2. Ein ganz wichtiger Sieg, auch für die angekratzte Moral. Es war aber ein hartes Stück Arbeit. Der BSV wollte das Spiel unbedingt gewinnen, begann hoffnungsvoll und lag dann plötzlich doch wieder hinten. Andreas konnte nach gutem Zusammenspiel und einer guten Einzelleistung sich durchsetzen und den Ausgleich erzielen. Aber noch vor der Pause ging der Gast, völlig unnötig, wieder in Führung. Große Erleichterung, als Joachim, nach Zuspiel von Andreas, den Ausgleich (41.) schaffte. Nun war das Spiel ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten weitere Torchancen. Die Erlösung in der 53. Minute. Nach perfektem Zusammenspiel erzielte Robin den Siegtreffer. Als eine hochkarätige Chance von Harry leider vergeben wurde, musste am Ende im Gegenzug noch einmal gezittert werden. Aber es hatte gereicht. Der BSV spielte phasenweise guten Fußball und dann war plötzlich wieder Chaos angesagt. Diese "Black-outs" müssen unbedingt abgestellt werden. Auffällig auch, dass häufig eine Spielsituation vom Spieler abgebrochen und nicht zu Ende gespielt wird. Heute hatte sogar Norbert an seinem Geburtstag zugeschaut und sich mit einem Getränk noch einmal von der Mannschaft verabschiedet. Im Gegensatz dazu lassen sich Mitspieler ein gefühltes 1/2 Jahr nicht blicken, Schade.

Kader

Der heutige Kader:
Tor: Kalli(1) | Abwehr: Herbert(2), Charly(3) und Artur(8) |
Mittelfeld/Angriff: Harry(6), Robin(11) und Andreas(10) |
Ergänzung mit Einsatz: Joachim(15), Dieter(14) und Horst(5) |
Ergänzung ohne Einsatz: Werner(9)

Coach: Heino und Werner







01. Spieltag: 10.08.22 |     BSV  :   Holsatia   =   2 : 13  

Debakel auf der Ellernreihe. Wir wollten das was eingetroffen war, unbedingt vermeiden! Wir wollten mit "Mann und Maus" konzentriert verteidigen. Und konzentriert heißt: den Gegenspieler ganz eng abdecken und nicht aus den Augen verlieren. Aber bereits nach 2 Minuten wurden alle Vorsätze, Aufgaben und Absprachen über den Haufen geworfen. Der rechte Verteidiger tobte an der gegnerischen Eckfahne rum, ein Mittelfeldspieler spielte Verteidiger und der Abwehrorganisator stürmte im Mittelfeld. Aber alle 4 Gegentore in der ersten Halbzeit fielen bei Überzahl der Abwehrspieler. Wie war das möglich. Die Abwehr ein Hühnerhaufen, weil der Gegner ständig in Bewegung war und wir sie deshalb aus den Augen verloren hatten. Erst als Andreas zwischenzeitlich hinten die Abwehr organisierte, wurde es besser. Wieder einmal wollte ein Spieler frustiert und ein wenig verwirrt unabgemeldet den Platz verlassen und ausgewechselt werden. Der Halbzeitstand mit 2:4, durch die Tore von Harry und Andreas, war glücklich. Das der Gegner zu Beginn der 2. Halbzeit noch einmal richtig Gas geben wird, war allen klar. Von den weiteren 9 (!) Gegentoren waren bestimmt 6 durch Konter, die wir ja vermeiden wollten. Holsatia spielte Doppelpässe nach dem Lehrbuch. Dadurch war der BSV total überfordert. Aber anstatt auf Schadensbegrenzung zu spielen wollten wir ja unbedingt noch ein Tor schießen und hatten dafür 6 durch Konter bekommen. Gegen bestimmte Gegner kannst du nicht gewinnen. Das ist so, als spielte der große FC München gegen den HSV, bzw. St.Pauli. Ein Spiel zu verlieren ist eine Sache, aber wieder so eine Klatsche zu bekommen, eine andere. Es macht für den Abwehrspielern und dem Torwart keinen Spaß, immer wieder so in Unterzahl ausgespielt zu werden. Nun haben wir erstmal zwei Wochenende spielfrei, um das zu verdauen.

Kader

Der heutige Kader:
Tor: Kalli(1) | Abwehr: Herbert(2), Harry(4) und Artur(8) |
Mittelfeld/Angriff: Schmiddi(12), Robin(11) und Andreas(10) |
Ergänzung mit Einsatz: Torsten(5) und Charly(3) |
Ergänzung ohne Einsatz: Günter(14)

Coach: wurde endlich gefeuert!!! (Magad ist im Gespräch)







In Freundschaft: 05.08.22 |     Condor  :   BSV   =   5 : 5   

Ein erster Test sollte es werden. Mit ungewohnter Aufstellung und leider nur mit 8 Spielern wollten wir Spielpraxis erwerben. Das war auch dringend nötig, wenn man sah, wie die erste Halbzeit verlief. Nichts ging zusammen, ungenaue Zuspiele, noch mehr Ballverluste, machten das Spiel nicht besser. Condor dagegen machte uns das Leben sehr schwer und ging verdient mit 1:0 in Führung. Imam, der ja von uns allen die Spielpraxis brauchte, musste bereits nach 20 Minuten aufgeben. Dafür kam Günter ins Spiel. Wir konnten zwar ausgleichen, aber Condor blieb mit ihren schnellen Kontern sehr gefährlich und ging mit 2:1 in die Pause. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit ein weiteres Tor von Condor zum 3:1. Nun kamen die starken 25 Minuten vom BSV. Es wurde endlich Fußball gespielt. Der Ball lief besser und mit gutem Passspiel wurden die Chancen zur 3:5 Führung(!!!) genutzt. Leider brachten wir diese Führung nicht über die Zeit. Condor glich mit der letzten Aktion und "bereits in der Nachspielzeit" zum 5:5 aus. Alles in allem sicher ein gerechtes Ergebnis. An unserem Abwehrverhalten müssen wir dringend arbeiten! In Tornähe müssen Gegenspieler ganz eng und nicht in Rufweite gedeckt werden! Außerdem kann man zu 95% ausgehen, dass Konter mit Überzahl jedes Mal zu Gegentoren führen. Das bedeutet, dass Konter dringend vermieden werden sollten!! Unsere Tore, zum Teil sehr gut rausgespielt, erzielten: Schmiddi 2x, Robin 1x, Herbert 1x und Charly 1x. Es bleibt also noch viel zu tun.

Kader

Der heutige Kader: Tor: Kalli | Abwehr: Herbert, Charly, Artur |
Mittelfeld und Angriff:Schmiddi, Robin, Imam |
Ergänzung mit Einsatz: Günter |
Ergänzung ohne Einsatz:

Coach:







nach oben

BesucherzaehlerOnline: 3 Besucher